“Alpen-Traum”: an einem Tag über die Alpen

0 Kommentare

Mittwoch, 12. Dezember 2012 von Didi in Veranstaltungen

Hey Ihr Edelweiss- Piraten der Landstrasse

 

Frank

hat hier was fürs nächste Jahr gefunden. Er möchte wohl dort teilnehmen. Vielleicht hat ja noch einer von Euch Interesse.

 

Da ich mich durch die vielen Tour – Transalp Teilnahmen ein wenig in der Gegend auskenne, durch die diese Alpenüberquerrung an nur einem Tag führt, kann ich diese Tour nur empfehlen.

Aber eines möchte ich hier dann doch bemerken: „Unvorbereitet könnte der beigefügte „Alpen-Traum“ zum Alptraum werden.“

Beim Hahntennjoch und der Piller Höhe sind Steigungen bis zu 15 % zu bewältigen. Der Umbrail Pass und das Stilfser Joch zählen zwar auch zu den legendären  Alpen Pässen, aber die  Steigensprozente sind hier nicht so heftig.

 

14. September 2013

“Alpen-Traum”: an einem Tag über die Alpen

ENDURA Alpen-Traum Langdistanz: Sonthofen – Sulden
252 Kilometer, 6078 Höhenmeter
Nur rund zehn Kilometer nach dem Start in Sonthofen im Allgäu führt die Strecke gleich bergauf – auf den Oberjochpass (1155 Meter). Von dort verläuft die Route weiter auf einem Hochplateau, dem Tannheimer Tal, ehe eine kurze Abfahrt vom Gaichtpass die Teilnehmer ins Lechtal bringt. Nach einer kurzen Flachpassage am Inn entlang wird es erstmals richtig steil. Rampen mit bis zu 15 Prozent Steigung müssen bei der Auffahrt zum Hahntennjoch (1903 Meter) bewältigt werden. Nach einer rasenden Abfahrt ins Inntal kann kurz „Luft geholt“ werden, ehe mit der Pillerhöhe (1559 Meter) und Reschenpass (1507 Meter) die nächsten moderaten Anstiege erklommen werden müssen. Nach knapp 200 Kilometern folgt der Höhepunkt des Events: der Anstieg zum Stilfser Joch (2757 Meter), dem höchsten Pass Europas, in dessen Verlauf der Umbrail bezwungen werden muss. Nach der Abfahrt ins Vinschgau beginnt das Finale: der Schlussanstieg ins Ziel nach Sulden am Ortler (1900 Meter).

Strecke im Detail:
Sonthofen – Bad Hindelang – Oberjochpass – Schattwald – Gaichtpass – Weißenbach – Elmen – Hahntennjoch – Imst – Zams – Landeck – Fließ – Pillerhöhe – Kauns – Prutz – Pfunds – Martina – Reschenpass – Reschensee – Burgeis – Schleis – Laatsch – Taufers im Münstertal – Umbrailpass – Stilfser Joch – Gomagoi – Sulden

 

ENDURA Alpen-Traum kurze Distanz: Landeck – Sulden
146 Kilometer, 4315 Höhenmeter
Nach einer kurzen Einrollphase nach dem Start im österreichischen Landeck müssen die Teilnehmer die Pillerhöhe (1559 Meter) erklimmen. Danach führt der Streckenverlauf wieder zurück ins Inntal. Sanft ansteigend verläuft die Kurzdistanz des ENDURA Alpen-Traums über die Norbertshöhe auf den Reschenpass (1507 Meter) nach Italien; ehe die Auffahrt zur Cima Coppi, dem Dach dieses Radmarathons, erklommen werden muss. Von Taufers beginnt eine knapp 20 Kilometer lange Kletterpartie über den Umbrailpass hinauf aufs Stilfser Joch, mit 2757 Meter Höhe der höchste Pass Europas. Nach der serpentinenreichen Abfahrt ins Vinschgau folgt der rund 12 Kilometer lange Schlussanstieg nach Sulden am Ortler (1900 Meter).

Strecke im Detail
Landeck – Fließ – Pillerhöhe – Kauns – Prutz – Pfunds – Martina – Reschenpass – Reschensee – Burgeis – Schleis – Laatsch – Taufers im Münstertal – Umbrailpass – Stilfser Joch – Gomagoi – Sulden

Quellen:

Alpen-traum.com  und    radsport-aktiv.de

 

Wünsche Euch noch eine schöne und geruhsame Vorweihnachtszeit.

 

Euer

Didi