Wendelstein-Rundfahrt: kulinarisches Jubiläum

0 Kommentare

Mittwoch, 16. April 2014 von Didi in Allgemein

Hallo Ihr Edelweisspiraten der Landstrasse,

habe hier etwas gefunden wo wir in diesem Jahr mal mit einer größeren Gruppe starten könnten.

Habe selber hier schon mal teilgenommen und kann mich nur den Kommentaren anschliessen und auch sagen das es einer deiner schönten Veranstaltungen in Deutschland ist.

Überlegt es Euch einmal. Es ist ja noch etwas Zeit bis dahin, wir müssten und nur schon Anfang Mai anmelden, da nicht so viele Startplätze verfügbar sind.

Mein Vorschlag: Freitag, den 22. August Anreise

                                         Samstag, gemeinsame Teilnahme an der ” Wendelsteinrundfahrt “

                                         Sonntag nachmittag oder Montag Rückreise ins Rheinland.

Quelle: radsort-aktiv.de

23. August – Au/ Bad Aibling – 115 km, 1630 hm; 165 km, 2195 hm; 205 km, 2960 hm

Wendelstein-Rundfahrt: kulinarisches Jubiläum


| Foto: Heinz Huber

15.04.2014  |  (Ra) – Eine der schönsten RTFs durch die Berge Oberbayerns wird ein Vierteljahrhundert alt: Die “Wendelstein-Rundfahrt” findet heuer zum 25.mal statt.

Die Anmeldung für die drei Strecken (205 km, 165 km, 115 km) startet am 5. Mai. Da es insgesamt nur 2000 Startplätze gibt, und die Wendelstein-Rundfahrt zu den beliebtesten RTFs der Alpen zählt, ist eine schnelle Anmeldung ratsam.

Ein paar Zahlen dazu: Auf der Marathon-Strecke (205 km, 2960 hm) sind 700 Radfahrer zugelassen, auf den 115 und 165 Kilometer langen Strecken insgesamt 1300 Radler.

Es geht ohne Zeitmessung, aber mit traditionell leckeren Verpflegungs-Stationen (Rühreier in Sachrang, Kässpatzen auf der Krugalm, Schweinswürstl in Reichersdorf…) vom Fuß des Wendelsteins auf 115 Kilometern und 1630 Höhenmetern durchs Chiemgau, und in das Mangfall-Gebirge.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Die 165-km-Runde mit knapp 2200 Höhenmetern umrundet zusätzlich den Irschenberg, und die Marathon-Strecke zeiht eine Schleife durch die Tegernseer Berge, vorbei am gleichnamigen See, sowie dem Schliersee.

Für Familien, Kurzentschlossene und Freizeit-Radler bietet sich die 50-Kilometer-Tour um den Irschenberg und Seehamer See an; dafür gibt’s kein Teilnehmer-Limit

3 Stunden 18 Minuten und 19 Sekunden

0 Kommentare

Mittwoch, 9. April 2014 von Didi in Allgemein

Viele  Edelweisspiraten der Landstrasse,

 fahren nicht nur mit Ihren Rädern,

sondern laufen/joggen  auch regelmäßig Ihre Ründchen.

Einen davon möchte ich hier mal vorstellen und herausheben.

Unser Salvatore

 





 


Er betreut die  Läufer bei regelmäßigen Lauftreffs

und gibt auch immer die richtigen und entscheidenen Tips

->  wenn sich einer mal was verbessern möchte

-> oder auch erst mit dem regelmäßigen Joggen anfangen möchte.

Er ist für uns derjenige , der bei bei den Ruderern der Schlagmann ist !!!!!

Er gibt das Tempo vor,

legt die Messlatte für  uns, immer wieder mit seinen eigenen Leistungen etwas höher,

sodass es für uns immer nur ein hinterherhächeln gibt.








Am letzten Sonntag, den 6. April 2014 ,

 lief er in Bonn den Marathon in fabelhaften 3 Stunden 18 Minuten und 19 Sekunden

 









Wir verneigen uns vor Dir,

 für diese hervorragende Leistung,

und freuen uns schon auf Samstag mit Dir zusammen,

bei Didi´s Friends Club Challenge zu radeln.

 

Deine Edelweispiraten Friends

Didi´s Friends Club Tour 2014

0 Kommentare

Montag, 7. April 2014 von Didi in Allgemein







 Hallo Ihr Edelweisspiraten der Landstrasse,

es ist angerichtet.

Die Rückennummern,

die Hinweisschilder für den Streckenverlauf,


und die  Markierungen für die letzten Kilometer bis zum Ziel

sind gedruckt.







 

Start und Ziel : 50259 Pulheim (Ortsteil Stommelerbusch) Hackenbroicher Weg

Am Samstag den 12.04.2014 , ab 9:30 Uhr ist die Einschreibung, Registration und Ausgabe der Rückennummern.

Ein paar Kleinigkeiten zum Frühstücken und Kaffe werden auch da sein.

Um ca. 10:30 Uhr wird dann der Startschuss fallen.

Distanz = ca 85 km   ( die letzten 20 KM werden angezeigt )

Details zur Streckenführung  :

—> Stommeln, Fliessteden, Glessen, Oberaussen, Bedburg

Bedburg ->hier bei KM 50, wenn es die Witterung zulässt, eine kleine Pause auf dem Marktplatz

Weiter geht es dann über Frimmersdorf, Gusdorf zur Allrather Kippe.

Hier ca 25 km vor dem Ziel erwartet uns dann ein 2,5 km langer Anstieg hinauf auf die Allrath Höhe !

Der weitere Streckenverlauf führt dann am Neurather Kraftwerk, Oekhoven vorbei  nach Widdeshoven.

Kurz hinter Widdeshoven ist die 1o KM Marke bis zum Ziel.

Weiter geht´s nach Anstel und kurz danach  werden wir die 5 km Marke passieren

und die letzten Meter über die Felder ” Rund um Stommelerbusch” liegen vor uns.

Erwarteter Zieleinlauf nach 14:00 Uhr.

Danach ist dann noch ein gemütliches Ausklingen der diesjährigen Tour bei mir im Garten.

Ich würd mich freuen viele  von meinen ” Friends und deren Friends ” am Samstag  begrüssen zu können.

 

Bis dann

Euer Edelweisspiraten Capitano

Didi